+
Der Brief von Christoph Kolumbus ist geschätzt 21 Millionen Euro wert.

Originaldokument ist 21 Millionen wert

Herzöge von Alba dürfen Kolumbus-Brief nicht versteigern lassen

Madrid - Er gehört einer Stiftung der Familie, dennoch darf das spanische Adelshaus der Herzöge von Alba einen Brief des Seefahrers Christoph Kolumbus (1451-1506) nicht versteigern lassen. Das spanische Kulturministerium hatte gegen das Vorhaben geklagt.

Wie die Zeitung „El País“ am Mittwoch berichtete, untersagte das Madrider Oberlandesgericht es der Stiftung der Adelsfamilie, das Original eines privaten Schreibens des Amerika-Entdeckers an dessen Sohn Diego aus dem Jahr 1498 in London unter den Hammer bringen zu lassen.

Die Stiftung hatte ihr Vorhaben damit begründet, dass sie Geld benötige, um das historische Erbe des Adelshauses zu pflegen. Der Brief sei einer von vielen des Seefahrers, er gehöre historisch nicht zu den bedeutendsten. Sein Wert wurde mit 21 Millionen Euro beziffert. Das spanische Kulturministerium hatte gegen die geplante Versteigerung geklagt. Es begründete dies damit, dass der Brief ein „Gut von außergewöhnlicher Relevanz für das dokumentarische Erbe Spaniens“ sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Nach den gelegten Bränden an zwei Bahnhöfen fahren die Züge von Berlin nach Hamburg wieder planmäßig. Probleme gibt es aber weiter zwischen Berlin und Hannover.
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel
Im Berliner Flughafen Tegel hat ein Leibwächter des Landeskriminalamtes aus Versehen einen Schuss aus seiner Dienstpistole abgegeben.
LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel
Marseille: Auto rast in zwei Bushaltestellen - eine Tote
Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona ist ein Auto in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille in zwei Bushaltestellen gefahren und hat einen Menschen getötet.
Marseille: Auto rast in zwei Bushaltestellen - eine Tote
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Ein schrecklicher Unfall in einem Krankenhaus sorgt gerade für Fassungslosigkeit bei Familie, Freunden und dem Klinikpersonal: Eine Frau wurde von einem Aufzug halbiert.
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert

Kommentare