+
Lottofee Nina Azizi brachte einem Hessen Glück.

Lotto-Jackpot geknackt

Hesse ertippt 9,1 Millionen Euro

Wiesbaden - Davon kann er sich richtig viele Frankfurter Rippchen leisten: Ein Lottospieler aus Hessen hat im Samstagslotto „6 aus 49“ den Jackpot mit gut 9,1 Millionen Euro geknackt.

Der noch unbekannte Gewinner aus dem Kreis Limburg-Weilburg tippte als bundesweit Einziger die sechs gezogenen Gewinnzahlen und die passende Superzahl, wie Lotto Hessen am Montag mitteilte. Der Tipper habe nun 13 Wochen Zeit, um seinen Spielschein abzugeben.

Zwei weiteren Spielern aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gelang es laut der Saarland-Sporttoto GmbH, die Gewinnzahlen 7-9-10-18-23-36 richtig vorherzusagen. Ihnen fehlt lediglich die Superzahl 7 zum „Supersechser“. Ihre sechs Richtigen sind jeweils 867.085,30 Euro wert.

Die 9,1 Millionen Euro sind den Angaben zufolge der bislang höchste in diesem Jahr erzielte Gewinn in Hessen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich "schlachten" und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen …
Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder …
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare