+
Bewölkter Himmel über dem Edersee in Hessen: Das Wetter bleibt wechselhaft. Foto: Uwe Zucchi

Wechselnd bis stark bewölkt - vereinzelt Schauer

Offenbach (dpa) - Heute ist es in Richtung Norden wechselnd bis stark bewölkt und es gibt einzelne Schauer, auch ein kurzes Gewitter ist am Nachmittag im Nordosten nicht ausgeschlossen der Himmel.

Südlich der Donau halten die Dauerniederschläge an, am bayerischen Alpenrand können diese auch weiter ergiebig sein, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Dazwischen erstreckt sich ein freundlicher Streifen mit längerem Sonnenscheine von Rheinland-Pfalz bis in das nördliche Brandenburg. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 12 und 18 Grad.

An der Nordsee bleibt es bei auflandigem Wind am kältesten. Direkt am Alpenrand liegen die Werte oft nur im einstelligen Bereich. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus West bis Nordwest, im Süden aus Nord.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne
Anschläge, Gewalt, Unruhen und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl und sicher.
Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dp) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Brand des „Musikbunkers“ in Hamburg - Großeinsatz seit der Nacht 
Nach dem Ausbruch eines Feuers auf einem Bunker in Hamburg dauern die Löscharbeiten an. Ein Ende des Einsatzes sei noch nicht abzusehen, sagte ein Feuerwehrsprecher zur …
Brand des „Musikbunkers“ in Hamburg - Großeinsatz seit der Nacht 
Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta
Hartsfield-Jackson in Atlanta gilt als verkehrsreichster Airport der Welt. Ist er lahmgelegt, hat das große Folgen für den US-Flugverkehr. Und genau das ist am Sonntag …
Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta

Kommentare