+
Der 90-jährige Priesters Harold Camping ist sich sicher: Am Freitag geht die Welt unter.

US-Priester sicher: Heute geht die Welt unter

San Francisco - Diesmal soll es stimmen: Fünf Monate nach einem spektakulären Apokalypse-Fehlalarm hat eine christliche Bewegung in den USA einen neuerlichen Weltuntergang am Freitag prophezeit.

Sie berief sich auf die Prophezeiung ihres 90 Jahre alten Priesters Harold Camping. Dieser hatte bereits für den 21. Mai die Apokalypse vorhergesagt und sich später für seine falsche Auslegung entschuldigt.

Die zehn kuriosesten Versicherungen

Die zehn kuriosesten Versicherungen

Auf der Website seines Family Radio International mit Sitz in Oakland verkündete er nun die Auslöschung der physikalischen Welt am 21. Oktober. Eine erste Weltuntergangsankündigung von 1994 hatte Campings mit einem mathematischen Fehler begründet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare