+
Bier, Brezn und bayrische Gemütlichkeit: Im Biergaten rutschen Münchner Singles gerne ein bisschen näher zusammen.

Hier flirten Münchner Singles

Für einige ist es eine Lebenseinstellung, für andere eine chronische Notlösung: das Single-Dasein. Dabei sind Münchner Singles glücklicher als Alleinstehende aus anderen Städten. Das Geheimnis der Bayern: Flirten – und zwar rund um die Uhr! Hier die besten Orte zum „Anbandeln“ in der Isarmetropole.

München ist ein Single-Paradies. In fast keiner anderen deutschen Großstadt lässt es sich ohne Partner so gut leben. Das geht aus einer Untersuchung der Online-Partnerbörse Parship.de hervor: Alleinstehende Menschen aus den Metropolen Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt wurden zu ihrer Lebensqualität befragt. Das Ergebnis: München liegt mit 71 Prozent zufriedenen Singles an der Spitze.

Münchner Singles sind laut Studie selbstbewusst, wohlhabend und offen für Neues. Sie kommen leicht mit Menschen in Kontakt und flirten, was das Zeug hält. Sie scheuen sich auch nicht vor unkonventionellen Wegen der Partnersuche: Mehr als 230.000 Münchner Singles treffen sich auf Partnerportalen im Internet. Kaum öffnen aber die ersten Straßencafés und Schwimmbäder, sind die Bayern auch in der Stadt in Sachen Liebe unterwegs. Hier ein kleiner Überblick, wo es sich in München am besten flirten lässt:

Der Englische Garten: Kontaktbörse für Münchner Singles

Ein Klassiker unter den Münchner Flirt-Locations sind die Liegewiesen im Englischen Garten. Hier tummeln sich bei schönem Wetter viele flirtbereite Singles. Wer die Frisbee-Scheibe absichtlich ein paar Meter vom Ziel abkommen lässt, kommt schnell ins Gespräch.

Ein besonders romantisches Plätzchen im Englischen Garten ist der Monopteros. In dem griechisch angehauchten Rundtempel können Münchner Singles sich an lauen Sommerabendenden zärtliche Liebesbekenntnisse ins Ohr flüstern.

Eine Empfehlung für die Münchner Damenwelt: Am Eisbach findet man die mutigsten und knackigsten Jungs der Stadt. Die feschen Surfer stürzen sich waghalsig in die Wellen. Mit Applaus oder einem Kompliment entlockt man aber auch dem Coolsten unter ihnen ein Lächeln.

Im Biergarten: Flirten im Schatten des Kastanienbaumes

Gemütlich geht es in den Münchner Biergärten zu. Hier setzt man sich zu netten Leuten auf die Bierbank, prostet sich mit einer Maß zu und kommt schnell ins Plaudern. Die Bayern gehen es gern ein bisschen ruhiger an – außer beim Flirten: Kühl sollte nur das Bier sein, nicht der Flirtpartner.

Viktualienmarkt: Münchner Singles auf der Suche

Nirgendwo in München kann man so schön einkaufen wie am Viktualienmarkt. Außer knackigem Gemüse findet man dort auch attraktive, alleinstehende Feinschmecker, die sich mit frischen Waren eindecken. Vor allem am Samstag ist an den Saftständen, in der Suppenküche oder im Fischladen die Hölle los. In dem Gedränge kommt man sich zwangsläufig näher.

Auf der Wiesn: Achterbahn der Gefühle

Zum Oktoberfest trinkt, feiert und flirtet die ganze Welt in München. Aufgebrezelt in Lederhosen und Dirndl verschenken auch Münchner Singles ihr Herz – manchmal allerdings nur aus Lebkuchen. Denn viele suchen auf der Wiesn nicht die große Liebe, sondern das große Abenteuer. Das Bier und das Schunkeln auf den Bänken sorgen für eine gelöste Stimmung. Oft reicht schon ein kurzes Lächeln – und das Eis ist gebrochen.

Übrigens: Hat eine Frau die Schleife ihrer Dirndl-Schürze auf der rechten Seite gebunden, kann man sich die Mühe sparen – diese Frau ist bereits vergeben. Trägt sie die Schleife auf der linken Seite, stehen die Chancen dagegen gut, die Frau ist Single.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
Bisher drei Tote, der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Schuld ist das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Es war eine grausige Tat, die ganz Deutschland erschütterte:  Im November 2016 bindet Nurretin B. seine Ex-Frau Kader K. mit einem Seil an sein Auto und schleift sie …
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Nach dem Tankerunglück vor der Ostküste Chinas haben sich vier Ölteppiche auf dem Meer ausgebreitet. Insgesamt seien die Ölteppiche etwa 101 Quadratkilometer groß.
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile
Zum ersten Mal vermählt das katholische Kirchenoberhaupt ein Ehepaar in einem Flugzeug. Die beiden Flugbegleiter sind schon seit Jahren standesamtlich verheiratet. Ihre …
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile

Kommentare