+
Uwe Böhnhardt (li.) und Uwe Mundlos

Hinweise auf Bomben-Anschlag auf Nazi-Computer gefunden

München - Bei den Ermittlungen zur Zwickauer Nazi-Zelle verdichten sich die Hinweise auf eine Verantwortung der Rechtsterroristen für den Kölner Nagelbomben-Anschlag von 2004.

Lesen Sie auch:

Bericht: Geheimdienst wusste von Überfällen des Nazi-Trios

Auf einem sichergestellten Computer fanden Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) Sequenzen, deren Dateinamen auf eineBeteiligung der Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos an dem Anschlag hindeuten, wie das Münchener Nachrichtenmagazin “Focus“ laut Vorabmeldung vom Freitag berichtet.

Die Dateien heißen den Angaben zufolge “gerri auf kamera.avi“, “max auf kamera.avi“ und “max auf kamera von hinten.avi“. “Gerri“ soll ein Tarn- und Spitzname von Böhnhardt gewesen sein. Mundlos nannte sich “Max B.“. Die Sequenzen, die auch im Propaganda-Film der Terrorgruppe auftauchten, zeigen Bilder einer Überwachungskamera, auf denen die mutmaßlichen Täter zu sehen sind.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare