Über einen schwarzen BMW 5er springt ein Rudel Rotwild.
+
Wussten Sie, wie hoch Hirsche springen können? Der BMW-Fahrer auch nicht – bis jetzt.

Imposant, aber gefährlich

Hirsch landet mit voller Wucht auf BMW 5er – so vorbildlich reagiert der Fahrer

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Na, was kommt denn da aus dem Wald? Zwei Autofahrer kommen aus dem Staunen nicht mehr raus, als sie plötzlich von einem Rudel Rotwild überrannt bzw. übersprungen werden.

Pułtusk (Polen) – Dass es immer mal wieder zu Wildunfällen kommt, ist in vielen Teilen der Welt bekannt. Besonders in sehr waldbedeckten und ländlichen Gegenden, ist die Chance groß, dass sich Rehe, Füchse & Co. ihren Weg über Landstraßen bahnen. Dies kann für Autofahrer wie Waldbewohner gefährlich sein, vor allem in der Dämmerung oder nachts. Schon in der Fahrschule wird Anfängern beigebracht, dass sie, sobald sich Wild auf der Fahrbahn befindet, eine Vollbremsung machen sollen. Das verhindert zwar nicht immer einen Unfall, aber kann Leben retten. Und genau das hat jetzt auch der Fahrer eines BMW 5er* auch vorbildlich getan.

Die schwarze Limousine fährt in der Nähe der polnischen Stadt Pułtusk die Droga wojewódzka 618 (DW 618) entlang. Ihr folgt ein weiteres Fahrzeug, das mit einer Dashcam alles filmt, was sich als Nächstes ereignet. Zu sehen ist, wie plötzlich ein Rudel Rotwild von links aus einem Waldstück herausgesprungen kommt und die Fahrbahn überqueren will. Beide Fahrzeuge bremsen sofort stark ab. Und das ist auch richtig so: Denn das Wild kann selbst kaum mehr stoppen, einige Tiere fliegen geradezu über Motorhaube und Heck der schwarzen BMW 5er Limousine. Alles zum spektakulären Hirsch-Vorfall auf offener Straße lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare