Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus

Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus
+
Ein Plakat aus einer Ausstellung über das Dritte Reich

Hitlers „Mein Kampf“ kommt an deutsche Kioske

Hamburg - Der britische Verleger Peter McGee will in Kürze Auszüge aus dem Buch „Mein Kampf“ von Adolf Hitler in deutschen Zeitschriftenläden verkaufen.

Es sei „längst überfällig, dass eine breite Öffentlichkeit die Möglichkeit bekommt, sich mit dem Originaltext auseinanderzusetzen“, sagte McGee dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Sein Verlag hatte bereits 2009 für Diskussionen in Deutschland gesorgt, als er Nachdrucke von Nazi-Postillen wie „Der Angriff“ oder der „Völkische Beobachter“ an die Kioske brachte.

So begann der Zweite Weltkrieg

So begann der Zweite Weltkrieg

Veröffentlicht werden sollen zunächst drei Ausgaben als kleine jeweils rund 15-seitige Broschüre in einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren. Auf dem Titel prangt den Angaben zufolge die Silhouette Hitlers, ein Anonymisierungsbalken vor den Augen, darauf stehe die Zeile: „Das unlesbare Buch“. Die Inhalte sollen kritisch kommentiert werden.

Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, sieht laut „Spiegel“ die geplante Veröffentlichung entspannt. Er hoffe, dass das Buch „ein Stück weit entzaubert“ werde.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lüneburger Morde: War der Gärtner ein Serienmörder?
Die Lüneburger Polizei deckt auf, dass immer mehr Morde mit dem mutmaßlichen Täter in Verbindung stehen. Der Fall dauert schon fast 30 Jahre lang an.
Lüneburger Morde: War der Gärtner ein Serienmörder?
Ex-Besitzerin von Hitlers Geburtshaus will höhere Entschädigung
Die ehemalige Besitzerin des Geburtshauses von Hitler ist enteignet worden - und soll dafür eine Entschädigung erhalten. Doch das Angebot ist ihr nicht hoch genug.
Ex-Besitzerin von Hitlers Geburtshaus will höhere Entschädigung
Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück
Weil im Kreuzworträtsel ein „grober Fehler“ auftritt, ruft das Klinikum seine Unternehmenszeitschrift zurück.
Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück
Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen
Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Alle aktuellen …
Orkantief „Friederike“: Menschen mit Flugangst sollten dieses Video nicht anschauen

Kommentare