+
Eine dunkle Gewitterzelle zieht am Himmel über den Landkreis Oder-Spree nahe Sieversdorf. Foto: Patrick Pleul

Hitze, Gewitter und Regen

Am Samstag treten bei wechselnder Bewölkung vielerorts Schauer und Gewitter auf, der Schwerpunkt mit kräftigen, teils auch unwetterartigen Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturmböen verlagert sich aber mehr und mehr in den Osten und Süden des Landes.

In der Westhälfte kommt es gebietsweise zu kräftigen Niederschlägen, die mit Gewittern durchsetzt sein können. Im äußersten Westen und Nordwesten bleibt es oft trocken und die Sonne zeigt sich zunehmend wieder. Die Temperatur erreicht 21 bis 26 Grad zwischen Eifel und Nordsee, sonst 26 bis 35 Grad.

Außerhalb von Gewittern weht schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag kommt es im Osten und Südosten anfangs zu weiteren, weiterhin teils kräftigen Schauern und Gewittern. Sie ziehen allmählich ostwärts ab. Auch im Westen klingen Schauer und Gewitter ab und die Bewölkung lockert auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 20 und 12 Grad.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Kommentare