Spitzenwert von 1943 übertroffen

Hitzerekord in Lettland und Litauen

Riga - Das Baltikum erlebte am Wochenende eine hochsommerliche Hitzewelle. In der lettischen Hafenstadt Ventspils wurde sogar der landesweite Spitzenwert aus dem Jahr 1943 übertroffen.

Hitzewelle im Baltikum: Nach Angaben der nationalen Wetterdienste wurden in Lettland und Litauen mehrere Hitzerekorde seit Beginn der Wetteraufzeichnungen geknackt. In der lettischen Hafenstadt Ventspils wurde am Sonntag mit 36,7 Grad ein neuer landesweiter Spitzenwert gemessen - der bisherige aus dem Jahr 1943 lag bei 36,4 Grad. Insgesamt seien bei 16 Messstationen neue Rekordwerte aufgezeichnet worden, sagte eine Meteorologin am Montag im lettischen Fernsehen. In Litauen erreichten die Temperaturen dem Wetterdienst zufolge mit 36,5 Grad in Taurage einen neuen August-Höchstwert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark …
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife
Ein junger Mann hat sich im Emsland eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nun droht dem 18-Jährigen eine Strafe.
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Ein tragischer Unfall hat sich am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet. Ein Zugbegleiter ist zwischen einen Bahnsteig und einen anfahrenden Eurocity gefallen. Er wollte zwei …
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Rauch und eine Explosion haben in einer Londoner U-Bahn-Station für Schrecken gesorgt. Doch die Feuerwehr und Polizei gaben schnell Entwarnung. 
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn

Kommentare