Spitzenwert von 1943 übertroffen

Hitzerekord in Lettland und Litauen

Riga - Das Baltikum erlebte am Wochenende eine hochsommerliche Hitzewelle. In der lettischen Hafenstadt Ventspils wurde sogar der landesweite Spitzenwert aus dem Jahr 1943 übertroffen.

Hitzewelle im Baltikum: Nach Angaben der nationalen Wetterdienste wurden in Lettland und Litauen mehrere Hitzerekorde seit Beginn der Wetteraufzeichnungen geknackt. In der lettischen Hafenstadt Ventspils wurde am Sonntag mit 36,7 Grad ein neuer landesweiter Spitzenwert gemessen - der bisherige aus dem Jahr 1943 lag bei 36,4 Grad. Insgesamt seien bei 16 Messstationen neue Rekordwerte aufgezeichnet worden, sagte eine Meteorologin am Montag im lettischen Fernsehen. In Litauen erreichten die Temperaturen dem Wetterdienst zufolge mit 36,5 Grad in Taurage einen neuen August-Höchstwert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Salz, Zucker und Fett: Fertigprodukte sollen gesünder werden
Was steckt eigentlich in der Quarkspeise? Im Kampf gegen "Dickmacher" will die Regierung Hersteller dazu bewegen, Zutaten zu verändern.
Salz, Zucker und Fett: Fertigprodukte sollen gesünder werden
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare