Hitzewelle verursacht Wasser-Notstand in Italien

Für mehrere italienische Provinzen wurde der Notstand ausgerufen. Dort wird das Wasser knapp. Bauern fürchten um ihre Ernten.

Rom - Auch in Italien ist es anhaltend heiß - inzwischen wird darum in einigen Regionen das Wasser knapp. Für die nördlichen Provinzen Parma und Piacenza hat die Regierung in Rom den Notstand ausgerufen. Bereits im vergangenen Herbst hatte es dort eine lange Periode der Trockenheit gegeben, die Hitzewelle tut nun ihr übriges. Der Fluss Po gleiche einem Bächlein, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag. Der Pegelstand liege 65 Prozent unter dem saisonalen Normalwert.

Bauern fürchten um ihre Ernte, in Süditalien ist vor allem der Olivenanbau betroffen, wie die Zeitung „La Repubblica“ berichtete. Einige Kommunen haben bereits Vorkehrungen getroffen. In Rom wird möglicherweise demnächst das Wasser für das Sprengen von Gärten, das Füllen von Schwimmbecken und die Autowäsche rationiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare