Tausende Patienten müssen zum Test

HIV-positiver Zahnarzt ignoriert Infektionsschutz

Nottingham - Tausende Ex-Patienten eines mit HIV infizierten Zahnarztes müssen sich in England testen lassen. Der Mediziner hatte sich nicht an Standards des Infektionsschutz gehalten.

Die Patienten müssen sich auf durch Blut übertragbare Viren testen lassen. Die Betroffenen würden über die Vorsichtsmaßnahme informiert, gab der nationale Gesundheitsdienst NHS am Mittwoch bekannt. Wie die Boulevardzeitung „Daily Mirror“ am Montag berichtete, hatte ein HIV-positiver Zahnarzt in der Region Nottingham 32 Jahre lang mehr als 22.000 Patienten behandelt, bevor er im Juni suspendiert worden war, weil er Standards zum Infektionsschutz nicht eingehalten haben soll. Das Risiko für die Patienten soll aber gering sein. Der NHS bestätigte der BBC die Suspendierung und kündigte für den Nachmittag eine Pressekonferenz an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare