Wie hoch ist der Mount Everest wirklich?

Katmandu/Nepal - Die nepalesische Regierung hat eine Neuvermessung des Mount Everest beschlossen. Es solle geklärt werden, wie hoch der höchste Berg der Welt nun wirklich ist.

Von offizieller Seite wird die Höhe des Mount Everest bislang aufgrund einer mehrerer Jahrzehnte alten Messung mit 8.848 Metern Höhe angegeben. Eine GPS-basierende Messung eines US-Teams im Jahr 1999 bezifferte die Höhe allerdings auf 8.450 Meter und China gibt sie mit 8.844 Metern an.

In den kommenden zwei Jahren soll die Frage mithilfe von Satellitentechnik geklärt werden. Dazu würde ein Gerät auf der Spitze des Berges positioniert sowie drei weitere Messstationen aufgebaut, erklärte ein Sprecher des Ministeriums für Landreform am Mittwoch.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare