Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 

Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 
+
Mal heiter, mal wolkig; In den kommenden Tagen soll es bei angenehmen Temperaturen weiterhin wechselhaft bleiben. Foto: Boris Roessler

Am Muttertag kommt das Hochdruckwetter

Erst wechselhaft, dann Tage lang Sonne satt

Offenbach - Mehrere schwache Hochs und Tiefs bringen Deutschland zum Muttertags-Wochenende einen wechselhaften Wetter-Mix. Hoch "Suse" drängt Tief "Zoran" ab, wird aber bald von Tief "Andreas" und dann einem noch namenlosen Hoch abgelöst.

Das sagte der Deutsche Wetterdienst vorher. Das Ergebnis: Wolken, Sonne und Schauer im Wechsel.

Einige Schauer im Norden, kräftige Schauer und Gewitter im Süden sowie trockenes Wetter im Rest der Republik erwarten die Meteorologen für heute. Die Temperaturen erreichen maximal 23 Grad im Südwesten. Tief "Andreas" bringt am Samstag verbreitet Schauer und Gewitter, aber milde 16 bis 23 Grad.

"Am Muttertag legt sich ein neues Hochdruckgebiet direkt über Mitteleuropa, so dass die Schauer und Gewitter allmählich ostwärts abziehen", sagte Meteorologe Adrian Leyser. Im Westen der Republik können Familien den Sonntag mit etwas Glück im Garten, Park oder auf dem Balkon genießen. Im Osten bleibt es bis zum Abend wolkenreich und wechselhaft. Die Temperaturen sinken leicht, auf 15 bis 21 Grad.

Das noch namenlose Muttertags-Hoch fühle sich über Mitteleuropa recht wohl, sagte Leyser. "Das verspricht in der neuen Woche einige sonnige und sehr warme Tage." Der dann für die Eisheiligen eigentlich typische Nachtfrost ist noch nicht in Sicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Alle wundern sich über diesen Fang: Forelle mit weißem Fell
Eine Forelle, die ein Fell hat? Gibt es nicht, denken Sie? In Amerika will ein Angler aber genau eine solche gefangen haben. Was steckt hinter der Geschichte?
Alle wundern sich über diesen Fang: Forelle mit weißem Fell
Hai-Alarm auf Mallorca: Panik weicht der Empörung
Ein Hai sorgt auf Mallorca zunächst mehrfach für Panik. Dann löst das Tier aber auch einen Sturm der Entrüstung aus. Und ist die Urlaubsinsel noch sicher? Experten geben …
Hai-Alarm auf Mallorca: Panik weicht der Empörung
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen
Der Berg ist instabil, weitere Erdrutsche drohen. Die Unglücksstelle muss evakuiert werden. Bislang sind erst zehn Leichen geborgen. Chancen, dass noch Überlebende …
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen

Kommentare