Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Tragisch: Auch Vater kommt ums Leben

Autounfall: Schwangere stirbt - Baby überlebt

New York - Auf dem Weg zur Entbindung sind eine hochschwangere Frau und ihr Ehemann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Baby überlebte, schwebt aber in Lebensgefahr.

Auf dem Weg zur Entbindung sind eine hochschwangere Frau und ihr Ehemann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Baby überlebte und wurde noch an der Unfallstelle in New York zur Welt gebracht. Die 21-jährige Frau und ihr gleichaltriger Ehemann seien am Sonntag mit einem Fahrservice auf dem Weg ins Krankenhaus gewesen, berichteten US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben. An einer Kreuzung krachte ein anderes Auto seitlich in ihren Wagen.

Das Paar wurde in Krankenhäuser gebracht, wo beide kurz darauf starben. Das Baby schwebte den Berichten zufolge noch in Lebensgefahr. Ob der Mitarbeiter des Fahrservice, der den Wagen gelenkt hatte, ebenfalls verletzt wurde, war zunächst unklar. Vom Unfallverursacher fehlte zunächst jede Spur .

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare