War es der Ex?

Hochschwangere brutal zusammengeschlagen

Wolfsburg - Mit einem Schlagstock hat ein Unbekannter in Wolfsburg auf eine im achten Monat schwangere Frau eingeschlagen. Die Polizei vermutet eine Beziehungstat.

Der maskierte Mann lauerte der 20-Jährigen in der Nacht zum Samstag auf dem Nachhauseweg auf und schlug ihr mit dem Stock auf den Rücken, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als die Schwangere am Boden lag, trat und schlug der Mann die wehrlose Frau mehrfach.

Nach Angaben der Polizei schrie die werdende Mutter in dem Wohngebiet laut um Hilfe, doch es kamen keine Anwohner auf die menschenleere Straße. Das ungeborene Kind überlebte die Attacke unversehrt, die Frau trug Prellungen und Hautabschürfungen davon.

Dass die Frau abgepasst wurde und zielgerichtet verletzt werden sollte, deute auf eine Beziehungstat hin, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Sichere Erkenntnisse lägen aber noch nicht vor.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbobild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
„Monster-Hurrikan“ zerstört Karibikinsel: Trump fliegt ins Krisengebiet
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
„Monster-Hurrikan“ zerstört Karibikinsel: Trump fliegt ins Krisengebiet
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare