Hochwasser im Südwesten

Dienstag wird's kritisch für Schifffahrt

Karlsruhe - Jetzt taut es: Jede Menge Regen und die Schneeschmelze der vergangenen Tage haben die Flüsse im Südwesten anschwellen lassen.

Der Neckar und seine Zuflüsse Tauber und Kocher führen bereits Hochwasser, und auch vom Oberrhein meldete die Karlsruher Hochwasser-Vorhersage-Zentrale am Samstag stetig steigende Werte. Es handele sich um ein Hochwasser, dass alle zwei bis fünf Jahre vorkomme.

Am Oberrhein bei Karlsruhe wird den Angaben zufolge mit den höchsten Pegelstände am Dienstag oder Mittwoch gerechnet. An der Messstation Karlsruhe-Maxau etwa, wo ein Pegelstand von 5 Metern als normal gilt, sollen Werte über 7 Metern erreicht werden. Bei 7,50 Metern muss die Schifffahrt ruhen. Dies könnte erreicht werden, hieß es.

Der Neckar-Pegel bei Gundelsheim im Norden Baden-Württembergs steht inzwischen bei 3,40 Metern, hieß es am Samstag. Normalerweise liege er bei zwei Metern. Bei 3,80 Metern müsse die Schifffahrt eingestellt werden. Die höchsten Werte sollen dort Anfang der Woche erreicht werden.

# dpa-Notizblock

## Internet - [Pegelstand Maxau](http://dpaq.de/eVNOx)

## Orte - [Hochwasservorhersagezentrale](Benzstraße 5, 76231 Karlsruhe)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
In Indonesien ereignete sich am Donnerstag ein schreckliches Unglück: Bei einem Erdrutsch wurden mindestens 5 Menschen getötet. Die Zahl der opfer könnte weiter …
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare