Hochzeits-Aus: Räuber auf Standesamt verhaftet

Bielefeld - Aus der Hochzeit wird nichts. Die Polizei nahm am Mittwoch einen mutmaßlichen Räuber fest, als der mit seiner Verlobten das Bielefelder Standesamt besuchte.

Dort wollte der 24-Jährige das freudige Fest anmelden, als die Beamten hereinplatzten. Nach Angaben der Polizei wird der Mann beschuldigt, im Dezember 2009 in London einen schweren Raub begangen zu haben. Ein Gericht in London habe einen Europäischen Haftbefehl erlassen.

Wie die Polizei erläuterte, gab es einen anonymen Tipp. Ermittlungen hätten diesen Hinweis bestätigt. Einzelheiten zu dem Raub waren der Bielefelder Polizei nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam
Tödliche Messerattacke auf einer Hochzeit: In Vietnam hat ein Karaoke-Sänger einen Mann erstochen. Das eigentliche Ziel seines Angriffs überlebte schwer verletzt.
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam

Kommentare