1. Startseite
  2. Welt

Hochzeits-Checkliste: Einen Monat vorher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Haben Sie an alles gedacht? Unsere große Checkliste hilft Ihnen dabei, nicht den Überblick zu verlieren. Hier sehen Sie, was Sie einen Monate vor der Hochzeit unbedingt noch erledigen sollten:

Tipp: Es gibt Stylisten, bei denen Sie Frisur und Make-Up aus einer Hand bekommen. Hier lassen sich manchmal dank eines Komplettpreises ein paar Euro sparen. Das Probestyling kostet je nach Wohnort (Großstadt oder Land) zwischen 20 und 100 Euro. Für das Komplettpaket sollte man im Raum München mit rund 200 Euro rechnen.

Tipp: Nochmal kontrollieren, ob die Ringe passen - sonst wäre jetzt der Zeitpunkt, sie noch einmal weiten zu lassen. Auch die Gravur sollte - falls vorhanden - unbedingt überprüft werden. Es soll schon vorgekommen sein, dass sich der Juvelier beim Datum vertan hat. 

Tipp: Mit der bereinigten Gästeliste sollten Sie nun ein letztes Mal im Restaurant/Hotel oder beim Catering-Service vorstellig werden. Ein letztes Gespräch sollte klären, für wie viele Personen das Essen reichen muss und wie viele Alternativen für Vegetarier/Allergiker eingeplant werden müssen. Auch der Ablauf des Menüs sollte noch einmal durchgesprochen werden (wann sollte es zum Beispiel wegen einer Rede eine längere Pause zwischen den einzelnen Gängen geben). Spätestens jetzt sollte auch über die Auswahl und Menge der Getränke gesprochen werden (nun ist zum Beispiel absehbar, wie viele Kinder tatsächlich kommen - das ist ausschlaggebend für nicht-alkoholische Getränke).

Tipp: Nutzen Sie den Artikel "Hochzeit: So planen Sie die Gästeliste und die Sitzordnung" als Hilfestellung.

Tipp: Falls Sie schwanger sein sollten, lassen sich allerletzte Änderungen zur Not auch noch eine Woche vor der Hochzeit durchführen.

Auch interessant

Kommentare