Auch Kind unter den Toten

Hochzeitsgäste sterben bei Unfall

Moskau - Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen sind in Russland zehn Hochzeitsgäste - darunter ein Kind - tödlich verunglückt. Schuld war der Fahrer des Kleinbusses, in dem sie saßen.

Zehn Gäste einer Hochzeitsfeier sind in Russland beim Zusammenprall ihres Kleinbusses mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Der Busfahrer sei in der Nacht zum Sonntag am Steuer eingeschlafen und mit dem Fahrzeug in der Region Stawropol auf die Gegenbahn geraten. Das teilten die Behörden in dem Gebiet rund 1200 Kilometer südlich von Moskau mit. Sechs Insassen, darunter ein Kind, starben bei der Kollision, vier weitere erlagen auf dem Weg ins Krankenhaus ihren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahles und Barley prangern Sexismus an
Am Anfang waren die Missbrauchsvorwürfe gegen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein. Darauf folgte die "#MeToo"-Debatte, in der Frauen in aller Welt von negativen Erfahrungen …
Nahles und Barley prangern Sexismus an
19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke
Im niedersächsischen Landkreis Schaumburg wird einem 19-Jährigen auf der Autobahn übel. Er übergibt sich - und stürzt anschließend 25 Meter in die Tiefe.
19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke
Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?
Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am …
Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Tokio (dpa) - Ein außergewöhnlich großer und starker Taifun hat Japan mit Sturmböen und peitschendem Regen überzogen. "Lan" droht in der Nacht von Süden kommend auf die …
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion