Verhängnisvoller Bus-Unfall

Hochzeitsgesellschaft verunglückt: 15 Tote

Kathmandu - Tragisches Ende für eine Hochzeitsgesellschaft: 15 Menschen sind ums Leben gekommen, als ihr Bus in Nepal auf einer Gebirgsstraße verunglückte.

Polizisten und Bewohnern eines Dorfes an der Sidharta-Fernstraße sei es gelungen, am Sonntagabend 22 Verletzte zu bergen und in Krankenhäuser zu bringen, sagte ein Behördensprecher.

In dem Bus sei eine Hochzeitsgesellschaft gewesen, Bräutigam und Braut hätten schwer verletzt überlebt. Als häufige Unfallursache werden in Nepal oft schlecht gewartete Fahrzeuge und Straßen genannt.

AP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess hat begonnen
Zwei Tote, Unmengen zerstörter Dokumente und ein Milliardenschaden: Am 3. März 2009 brach das Historische Stadtarchiv in Köln zusammen. Nun stehen fünf Mitarbeiter von …
Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess hat begonnen
Horrorhaus: US-Paar muss am Donnerstag vor Gericht
Perris (dpa) - Das kalifornische Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, soll am Donnerstag vor Gericht erscheinen. Das …
Horrorhaus: US-Paar muss am Donnerstag vor Gericht
Nach öffentlicher Fahndung: Kölner Räuber bekommt Angst und stellt sich selbst
Nach einem Raubüberfall auf eine Kölner Tankstelle hat sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei gemeldet - und Beute und Waffe übergeben.
Nach öffentlicher Fahndung: Kölner Räuber bekommt Angst und stellt sich selbst
Schulbus-Unfall mit vielen Verletzten: Zeugen werden befragt
Warum kommt ein Schulbus von der Straße ab und prallt fast ungebremst gegen eine Häuserfassade? Diese Frage wollen Ermittler in Eberbach nahe Heidelberg nach dem Unfall …
Schulbus-Unfall mit vielen Verletzten: Zeugen werden befragt

Kommentare