1 von 12
Wenn das Brautpaar die Kirche verlässt, wird die Hochzeitsgesellschaft mit einem Stück auf der Drehorgel empfangen. Die Handzahmen Tauben sitzen währenddessen schon auf dem Herzkäfig. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.
2 von 12
Das Brautpaar hat genügend Zeit, um sich mit den Tieren vertraut zu machen,...
3 von 12
...bevor es seine Wünsche an das Glück aufschreibt. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.
4 von 12
Die Zettelchen werden in die Flöten, die die Tauben auf ihren Rücken transportieren, gesteckt. Wenn die Tiere sich später in die Luft erheben und eine gewisse Geschwindigkeit erreichen, bläst es die "Wünsche an das Glück" in den Himmel. (Ein veterinärärztliches Gutachten bescheinigt, dass der Einsatz von Taubenflöten keine Tierquälerei darstellt.) Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.
5 von 12
Anschließend wird ein Gedicht vorgetragen, das sich die Braut und ihr Bräutigam vorher aussuchen dürfen. Es wird entweder von einem der Hochzeitsgäste oder von Reinhold Deubelli selbst vorgelesen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.
6 von 12
Dann darf das Brautpaar den Herzkäfig öffnen. Die Brieftauben starten mit ihren im Akkord abgestimmten Flöten und verbreiten die Klänge in der Landschaft. Bevor sie zu ihrem Heimatschlag aufbrechen, kreisen die Brieftauben noch einige Male über der Hochzeitsgesellschaft. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.
7 von 12
Es besteht die Möglichkeit, mit einer der handzahmen Taube (Germanicus) ein Schmuckkästchen zu überbringen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben -deubelli.jimdo.com.
8 von 12
Der Hochzeitstaubenservice Deubelli bietet dazu auch eine eigene kleine Schmuckkollektion an. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage hochzeitstauben-deubelli.jimdo.com.

Hochzeitstauben überbringen Wünsche ans Glück

München - Tauben haben eine Jahrhunderte alte Tradition bei Hochzeiten. Sie gelten als Friedensboten und waren einst den Liebesgöttinen geweiht. Wir zeigen, wie die weißen Schönheiten auch Ihre Hochzeit bereichern könnten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Der Monsunregen fällt in diesem Jahr besonders heftig aus - die Regierung des südindischen Bundesstaates Kerala spricht von der schlimmstem Flut seit 100 Jahren. …
Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Italien gedenkt heute der Opfer des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua. Doch in die Trauer um die Toten mischt sich auch Ärger.
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen