Tankstellen-Überfall in Mönchengladbach

Hoden weggeschossen - Räuber will Schmerzensgeld

Mönchengladbach - Ein verurteilter Tankstellenräuber, dem nach einer Schussverletzung ein Hoden entfernt wurde, will wegen Polizeischüssen 10.000 Euro Schmerzensgeld.

Nach Meinung des Klägers habe der Polizist nicht in Notwehr geschossen, teilte das Landgericht Mönchengladbach am Donnerstag mit und bestätigte damit einen „Bild“-Bericht. Die „Rheinische Post“ hatte zunächst über die Zivilklage berichtet.

Bevor der heute 23-Jährige dieselbe Tankstelle im Juli 2012 innerhalb kürzester Zeit zum zweiten Mal überfiel, hatten die Angestellten Lunte gerochen und die Polizei alarmiert. Zwei Polizisten legten sich auf die Lauer. Als der Räuber von der Angestellten mit vorgehaltenem Messer Bargeld forderte, griffen die Polizisten ein - dann fielen Schüsse, der Mann wurde von zwei Polizeikugeln getroffen. Nach seiner Darstellung hatte er sein Messer aber direkt fallengelassen, als sich die Polizei zu erkennen gab.

Der Räuber wurde wegen besonders schweren Raubes in zwei Fällen zu sechs Jahren Haft verurteilt. Ein Verfahren gegen den Polizisten wegen Körperverletzung war eingestellt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica

Kommentare