+
Ein Jogger läuft im Nebel über die Rheinpromenade. Foto: Martin Gerten

Meist heiter und trocken

Offenbach (dpa) - Heute hält sich vor allem im Osten und Südosten dichte und teils hochnebelartige Bewölkung. In Südostbayern fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes etwas Niederschlag, im Bergland als Schnee.

Sonst bleibt es heiter und trocken. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 5 und 12 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein. Der Wind weht meist schwach aus Ost bis Nordost. An der See ist er mäßig mit teils starken Böen.

In der Nacht zum Freitag klingt auch der Niederschlag in Südostbayern ab. Dann ist es vielfach klar, zum Teil halten sich aber auch Hochnebelfelder. Die Temperatur geht auf 1 bis -4 Grad zurück, im höheren Bergland gibt es mäßigen Frost.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Celine darf nicht mehr in die Schule - weil sie schwanger ist
Weil eine 14-jährige Schülerin schwanger ist, darf sie nicht mehr zur Schule. Die „Bild“-Zeitung sprach mit der Schwangeren. 
14-jährige Celine darf nicht mehr in die Schule - weil sie schwanger ist
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Sylt sucht Schutz hinter künstlicher Sandbank
Um bewohnte Ortslagen auf Sylt zu schützen, wird seit 1972 Sand aufgespült zum Schutz vor Stürmen. Vor Hörnum wird jetzt versucht, ein Sanddepot für den Küstenschutz auf …
Sylt sucht Schutz hinter künstlicher Sandbank
Überschwemmungen: Zahl der Flutopfer in Griechenland steigt auf 19
Die Zahl der Opfer der starken Regenfälle mit Überschwemmungen, die Griechenland seit Mittwoch heimsuchen, ist am Samstag auf 19 gestiegen.
Überschwemmungen: Zahl der Flutopfer in Griechenland steigt auf 19

Kommentare