+
Einer der Angeklagten im Goldraubprozess, Rapper Xatar, wird am Donnerstag in Stuttgart in den Gerichtssaal des Landgerichts geführt.

Goldraub: Acht Jahre Knast für diesen Rapper

Stuttgart - Zwei Jahre nach dem filmreifen Überfall auf einen Nürnberger Goldtransporter sind die Täter zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Von der Beute fehlt jedoch immer noch jede Spur.

Das Landgericht Stuttgart verhängte gegen die vier Angeklagten unter anderem wegen schweren Raubs Freiheitsstrafen zwischen sieben und acht Jahren Haft. Der Goldraub sei kein Kavaliersdelikt gewesen, sagte der Vorsitzende Richter am Donnerstag in der Urteilsbegründung. Von der Beute im Wert von rund 1,7 Millionen Euro fehlt jede Spur. Das Verfahren gegen einen fünften Angeklagten wird einzeln fortgesetzt. Die Angeklagten im Alter von 26 bis 29 Jahren hatten gestanden, am 15. Dezember 2009 den Goldtransporter bei Ludwigsburg in eine Falle gelockt und ausgeraubt zu haben. Dazu hatten sie sich als Polizisten ausgegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Es ist ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit - und gelebte Solidarität: In Mexiko helfen Zehntausende Menschen, die Trümmer abzutragen, um noch Überlebende des …
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Eine 67-jährige Amerikanerin tippte 30 Jahre lang bei einer Lotterie die gleichen Zahlen - und jetzt wurde sie belohnt. Sie gewann eine Mega-Summe
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern
Dumm gelaufen: Als die Polizei wegen einer zu lauten Feier in Saarbrücken anrückte, entdeckte sie unter den Gästen drei Kleinkriminelle - und nahm sie fest.
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern

Kommentare