+
Gerade ausländische Kiffer sollen mit einem neuen Gesetz abgeschreckt werden

Holland will Kiffer-Tourismus bekämpfen

Amsterdam - Die niederländische Regierung will den Kiffer-Tourismus bekämpfen. Dazu soll ein System eingeführt werden, die speziell Ausländer ausschließen soll, Drogen kaufen zu können.

Das niederländische Kabinett will den Kiffer-Tourismus eindämmen. Die Regierung will nach eigenen Angaben vom Freitag noch im Laufe des Jahres mit der Einführung eines Systems beginnen, bei dem die Kunden der Coffee-Shops, in denen auch Cannabis-Produkte gehandelt werden, einen offiziellen Pass erwerben müssen, um die Drogen kaufen zu dürfen. Ministerpräsident Mark Rutte sagte, in diesem Jahr werde mit der Einführung des Systems im Süden begonnen - ein beliebtes Ausflugsziel für deutsche und französische Cannabis-Liebhaber - und solle später auch auf Amsterdam ausgedehnt werden.

Wim van der Weegen, Sprecher des Justizministeriums, sagte, ein Urteil des Obersten Gerichtshofs, darüber, ob Ausländer generell vom Verkauf ausgeschlossen werden können, stehe noch aus. Doch auch das geplante System zwinge die Besitzer der Coffee-Shops dazu, sich zwischen regelmäßigen Kunden und Touristen zu entscheiden, sagte er. Sie dürfen nur 1.500 Pässe vergeben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Monterrey - Ein 15-Jähriger feuert auf seine Lehrerin und Mitschüler. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Der Täter und drei Opfer schweben in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen
Washington/Genf (dpa) - Das Jahr 2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Es ist damit das dritte Hitze-Rekordjahr in Folge. Die weltweite …
2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen.
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt

Kommentare