Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich
+
„Hollyweed“ war am Neujahrsmorgen zu lesen.

Silvester-Scherz

Wer hat sich denn hier am Hollywood-Schriftzug vergriffen?

  • schließen

Los Angeles - In der Silvesternacht haben sich offenbar Unbekannte am weltberühmten „Hollywood“-Schriftzug in Los Angeles vergriffen.

Der Schriftzug „Hollywood“ in den Hollywood Hills von Los Angeles ist weltberühmt. Doch als am Neujahrsmorgen die Sonne aufging, sah er ein bisschen anders aus.

Die beiden riesigen O-Buchstaben des Wahrzeichen von Los Angeles waren am Neujahrsmorgen mit weißen und schwarzen Planen jeweils zu einem E abgewandelt worden, wie Fotos zeigen. „Weed“ (Kraut) bedeutet umgangssprachlich Marihuana.

Die Unbekannten trieben dabei gehörigen Aufwand: Jeder der Buchstaben misst über 13 Meter. Allerdings könnten sie sich mit ihrer Aktion strafbar gemacht haben. Die Polizei ermittelt nach Angaben eines Sprechers wegen Hausfriedensbruchs.

Aufnahmen von Sicherheitskameras zufolge hatte sich ein Unbekannter nachts heimlich auf das abgesperrte Gelände um den Schriftzug geschlichen, der sich wegen unerlaubten Betretens zu verantworten hat, wie die „Los Angeles Times“ unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich jemand an dem Schriftzug zu schaffen gemacht hat. „Diesmal ist es aber ein bisschen ambitionierter“, erklärt Betsy Isroelit gegenüber Buzzfeed. Sie ist Sprecherin des Hollywood Sign Trust, der sich mit um den Erhalt des Zeichens kümmert.

Dabei ist das Ganze nicht mal sonderlich kreativ. „Hollyweed stand da auch in der Vergangenheit schon mal“, meint sie. „Es ist keine originelle Idee.“ 

Vor 41 Jahren war dies schon einmal passiert. Damals wurde der Kunststudent Danny Finegood als Urheber bekannt; er wollte die Aktion als Kunstwerk verstanden wissen.

Die Wähler in Kalifornien hatten sich in einem Volksentscheid Anfang November für legales Kiffen ausgesprochen. Bürger ab 21 Jahren dürfen das Rauschmittel in kleinen Mengen besitzen und bei sich zu Hause sechs Cannabis-Pflanzen anbauen. Medizinisches Marihuana war in Kalifornien bereits 1996 legalisiert worden.

lin/dpa/AFP


Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht …
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland

Kommentare