Homosexuelle Paare dürfen in Kirchen feiern

London - Homosexuelle Paare in Großbritannien können ihre Beziehung bald auch in einer Kirche besiegeln. Die einzelnen Kirchen haben dabei aber das letzte Wort vor dem Ja-Wort.

Das teilte die Regierung in London am Donnerstag mit. Damit verschwindet in Großbritannien einer der letzten Unterschiede zwischen homosexuellen Partnerschaften und herkömmlichen Ehen.

Die Änderung soll Teil eines Gleichstellungsgesetzes sein. Rechtlich sind Ehen und zivilrechtliche Partnerschaften in Großbritannien schon gleichgestellt, nur durften Homo-Ehen bislang nicht in Kirchen geschlossen werden, sondern nur in öffentlichen Gebäuden unter Aufsicht eines staatlichen Beauftragten.

Nach der Änderungen sollen den Homosexuellen prinzipiell auch die Gotteshäuser für ihre zivilrechtlichen Partnerschaften offenstehen. Die einzelnen Kirchen könnten aber selbst darüber entscheiden, ob sie derartige Zeremonien durchführen wollten, betonte Innenministerin Theresa May.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Ein junger Mann hat sich nach einem selbstverschuldeten Unfall vollkommen unverantwortlich verhalten. Zunächst setzte er sein Auto gegen einen Baum, über das Verhalten …
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Ein Vater quält seinen Sohn über Stunden und ermordet ihn. Die Mutter soll nebenan im Schlafzimmer die Schreie gehört und nichts unternommen haben. Der Prozess gegen sie …
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Jugendhelfer räumen Fehler im Mordfall um Hussein K. ein
Der Freiburger Mordprozess gegen den Flüchtling Hussein K. betrifft auch Jugendamt und Pflegefamilie. Sie haben Vorwürfe des Versagens zurückgewiesen. Doch nun wird …
Jugendhelfer räumen Fehler im Mordfall um Hussein K. ein

Kommentare