Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
1 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
2 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
3 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
4 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
5 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
6 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
7 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder
8 von 9
Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder

Honeckers Staatsjacht "A. Köbis" zu verkaufen - Bilder

Stralsund/Berlin - Erich Honecker empfing hier Nicaraguas Staatspräsidenten, DDR-Funktionäre bahnten Westgeschäfte an. Nun ist die DDR-Staatsjacht für Binnengewässer zu verkaufen.

Die frühere DDR-Staatsjacht „A.Köbis“ - ein knapp 36 Meter langes Binnenschiff - steht zum Verkauf. Das Boot des DDR-Ministerrates ist Teil der Insolvenzmasse der Stralsunder P+S-Werften. Nach mehreren Besitzerwechseln gehörte es über viele Jahre unter dem Namen „Vineta“ dem Werfteneigner Detlef Hegemann. Das Mindestgebot für das Schiff, auf dem DDR-Staatschef Erich Honecker einst mit Nicaraguas Staatspräsidenten Daniel Ortega eine Spritztour unternahm, beläuft sich nach Angaben der Insolvenzverwaltung auf 200 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven
Waggons springen aus den Gleisen, nagelneue Autos fallen herab und sind nur noch Schrott: Die Kollision eines Autotransportzuges mit einem Güterzug hat in Cuxhaven hohen …
Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
Nach dem Mord an 17 Menschen an einer Schule in Florida hat der 19-jährige Schütze die Tat laut Gerichtsakten gestanden. Unterdessen tobt in den USA wieder die nach …
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Schwer bewaffnet schießt ein 19-Jähriger an einer High School in Florida um sich. 17 Menschen sterben. Politiker und Prominente sind fassungslos über das Massaker - …
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3
Schweres Unglück auf der A3 bei Limburg: Ein Lastwagen schiebt einen Reisebus auf zwei andere Laster. Zwei Menschen sterben. Viele Passagiere werden verletzt. Bei einem …
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3

Kommentare