Hongkong: Polizei findet 500 Kilogramm Kokain 

Hongkong - Die Polizei in Hongkong hat bei ihrem bisher nach eigenen Angaben schwersten Schlag gegen die Kokain-Mafia mehr als 500 Kilogramm der Droge beschlagnahmt.

 Acht Personen, fünf Männer und drei Frauen, wurden verhaftet, teilte die Polizei am Montag weiter mit. Unter den verhafteten Personen seien fünf Mexikaner, ein Amerikaner und ein Kolumbianer. Die Drogenfahnder hätten nach einem Tipp seit Freitag Razzien in Lagerhäusern und anderen Orten in der Metropole durchgeführt. Die sichergestellten 560 Kilogramm Kokain hätten einen Schwarzmarktwert von 600 Millionen Hongkong-Dollar (56,3 Millionen Euro).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Ein Internethändler hat ein Anne-Frank-Kostüm zum Verkauf angeboten. Die Empörung ist groß, das Kostüm wurde von der Seite genommen. Dem Anbieter tue es leid. 
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz

Kommentare