+
Während des Weltcup-Wochenendes haben sich in Willingen Hooligans eine Massenschlägerei geliefert. 

50 Betrunkene prügeln sich

Hooligan-Massenschlägerei bei Weltcup in Willingen

Willingen/Kassel - Rund 50 betrunkene Hooligans aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben sich in Willingen (Hessen) eine Massenschlägerei mit einer anderen Menschengruppe geliefert.

Die Auseinandersetzung am Samstag während des Weltcup-Wochenendes der Skispringer habe aber nichts mit dem Wintersport-Event zu tun gehabt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Kassel. Aus verbalen Streitereien seien schnell Handgreiflichkeiten geworden.

Es habe sieben Festnahmen und vier Leichtverletzte gegeben. Ein Verletzter sei zur Beobachtung über Nacht in einem Krankenhaus geblieben. Die Hooligans seien aus Bielefeld und Hannover gekommen, sagte der Polizeisprecher.

Sie seien auf Kneipentour in Willingen gewesen. Eine Gruppe sei aus einer Gaststätte nahe der Talstation der Seilbahn gekommen und dort auf die andere getroffen. Dann sei es zu dem handfesten Streit gekommen, in den auch Sicherheitskräfte verwickelt gewesen seien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiteres Todesopfer nach Amokfahrt von Münster
Münster (dpa) - Knapp drei Wochen nach der Amokfahrt von Münster gibt es einen vierten Toten. Ein 74-jähriger Mann aus dem westfälischen Hamm sei an seinen schweren …
Weiteres Todesopfer nach Amokfahrt von Münster
Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück
In Detroit parkten 13 Trucker unter einer Brücke auf der Autobahn - und beweisen, wie toll die Menschheit sein kann. 
Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück
Neuseeländer findet zufällig seine Lottoscheine wieder und kann es nicht fassen
Es gibt Dinge, die sind einfach unglaublich. Zwei Wochen lang hat ein Neuseeländer zwei Lottoscheine mit sich herumgetragen und überhaupt nicht daran gedacht. 
Neuseeländer findet zufällig seine Lottoscheine wieder und kann es nicht fassen
Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 
Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag mitten in Köln niedergeschossen worden. Die Polizei sucht unter Hochdruck weiter nach dem Täter. Ermittler haben einen …
Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Kommentare