+
Horror in Kassel: Ein Dobermann-Mischling springt über einen Zaun - dort stehen 60 Drittklässler. 

Achtjähriger im Krankenhaus

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

  • schließen

Horror: Ein Dobermann-Mischling springt über einen Zaun - dort stehen 60 Drittklässler. Ein Achtjähriger fällt dem Tier zum Opfer. 

Kassel - Ein schöner Klassenausflug von Grundschulklassen in Kassel hätte es werden sollen, es endete in einem Horror-Trip, wie extratipp.com* berichtet. 60 Drittklässler der Fridtjof-Nansen-Schule waren am Freitag gegen 12 Uhr auf dem Weg zum neuen Spielplatz am Glockenbruchweg.  Als die Drittklässler an einem Grundstück mit zwei Hunden vorbei kamen, passierte es: Der Mischling, wobei es sich um einen Mix aus Dobermann und Belgischem Schäferhund handelt, sprang plötzlich über den Zaun und jagte den Grundschülern hinterher, wie die Polizei mitteilt.

Horror in Kassel: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 Drittklässler

Die Kinder reagierten panisch, rannten vor dem Dobermann weg. Die Lehrer versuchten noch einzugreifen, schrien "Bleibt ruhig" - ohne Erfolg. Der Dobermann hetzte einem Achtjährigen hinterher und griff das hilflose Kind an. Der Dobermann verbiss sich in dem Kind und ließ nicht mehr los! 

Selbst als einer der Lehrer den Dobermann am Halsband packte und ihn wegziehen wollte, ließ das Tier nicht von dem Achtjährigen ab. Als die Halterin dazukam, konnte nur sie den Hund vom Schuljungen wegziehen. Der Achtjährige wurde schwer verletzt und sofort ins Krankenhaus Kassel gebracht. Zwei Mädchen (8) stürzten bei der Flucht vor dem Dobermann und schlugen sich die Beine auf. Ein weiteres Kind (8) wurde am Knöchel verletzt. 

Horror in Kassel: Dobermann springt über Zaun - Achtjähriger schwer verletzt

Die Polizei Kassel ermittelt nun gegen die Hundehalterin wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Der Hund wird zudem von einem Sachverständigen untersucht, so das Ordnungsamt. Der Achtjährige lag auch am Montag noch immer im Krankenhaus Kassel. Wie sein aktueller Gesundheitszustand ist, konnte ein Polizeisprecher auf Anfrage am Dienstag nicht sagen. 

Über eine andere Schreckensmeldung ist das Rhein-Main-Gebiet am Dienstag schockiert: Frau wird im Sprudelbad vergewaltigt - unfassbar, was der mutmaßliche Täter danach macht

Am Wochenende hat es einen anderen Vorfall mit einem Tier gegeben: Blutrausch in Haynrode: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran.

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Chemieunfall in Industriepark - Warnung für Anwohner
In einem Frankfurter Industriepark hat sich am Dienstag ein Chemieunfall ereignet. Die Feuerwehr warnt zwei Stadtteile vor den Gefahren der ausgetreten Dämpfe - und hat …
Schlimmer Chemieunfall in Industriepark - Warnung für Anwohner
Mann will 23-Jährigem Kopf abhacken - sofort Polizeieinsatz an Tankstelle
Ein Mann will einem 23-Jährigem den Kopf abhacken - es kommt zu einem Polizeieinsatz an einer Tankstelle.
Mann will 23-Jährigem Kopf abhacken - sofort Polizeieinsatz an Tankstelle
Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr warnt eindringlich: „Gefahr kann für Bevölkerung nicht ausgeschlossen werden“
Am Dienstagmorgen kam es in einem Frankfurter Industriepark offenbar zu einem Chemieunfall. Anwohner sollen Türen und Fenster geschlossen halten. 
Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr warnt eindringlich: „Gefahr kann für Bevölkerung nicht ausgeschlossen werden“
Polizei sucht nach Audi Q7 - und hat Verdacht, wie Luxusschlitten geknackt worden ist 
Die Polizei sucht gerade einen schwarzen Audi Q7 mit Keyless-Funktion. Die Beamte haben einen Verdacht. 
Polizei sucht nach Audi Q7 - und hat Verdacht, wie Luxusschlitten geknackt worden ist 

Kommentare