+
Faszinierend: der Pferdekopfnebel

Pferdekopfnebel in neuem Licht

"Hubble" zeigt faszinierende Gaswolke 

Washington/Garching - Das Weltraumteleskop „Hubble“ wird 23. Anlässlich dieses Jahrestags gibt es eine spektakuläre neue Aufnahme vom Pferdekopfnebel im Sternbild Orion.

Das Bild zeigt den Gas- und Staubnebel in infrarotem Licht, wie das europäische „Hubble“-Informationszentrum in Garching bei München mitteilte. Das Weltraumteleskop war am 24. April 1990 ins All geschossen worden.

Der Pferdekopfnebel ist eine sogenannte Dunkelwolke, die sich in Form eines Pferdekopfs aus leuchtendem interstellaren Gas erhebt und im sichtbaren Licht weitgehend undurchsichtig ist. Die Infrarotaufnahme enthüllt nach Angaben des „Hubble“-Zentrums feine Strukturen im Gas des Nebels, die gewöhnlich hinter Staub verborgen sind. Für Infrarotlicht ist der Staub durchlässig. So würden filigrane, nahezu zerbrechlich wirkende Strukturen sichtbar, die dem Nebel eine ganz andere Erscheinung geben als im sichtbaren Licht.

Bilder des Kugelsternhaufens Messier 4

Bilder des Kugelsternhaufens Messier 4

Der Nebel ist aus einer zusammenstürzenden Wolke interstellaren Materials entstanden. Das Gas des Nebels wird von einem nahen heißen Stern zum Leuchten angeregt. Um den „Pferdekopf“ herum hat sich die Gaswolke bereits aufgelöst. Die Dunkelwolke ist aus dickerem Material, das nicht so leicht abgetragen wird. Die Astronomen schätzen jedoch, dass sich auch der „Pferdekopf“ in etwa fünf Millionen Jahren aufgelöst haben wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disko gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disko gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub
Amsterdam - Zwölf Jahre nach dem Raub von Diamanten im Wert von rund 75 Millionen Euro auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol hat die Polizei sieben Tatverdächtige …
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub

Kommentare