Hubschrauber mit Polizeichefs in Panama abgestürzt

Panama-Stadt - Beim Absturz eines Hubschraubers sind am Donnerstag in Panama mehrere hohe panamaische und chilenische Polizeioffiziere, darunter der chilenische Polizeichef José Bernales, ums Leben gekommen.

Wie die Behörden des mittelamerikanischen Landes am Nachmittag (Ortszeit) mitteilten, stürzte der mit zwölf Passagieren besetzte Helikopter in ein belebtes Wohnviertel der Hauptstadt. Über die Ursache des Unglücks ist noch nichts bekannt.

Die Präsidenten von Chile und Panama, Michelle Bachelet und Martín Torrijos, sprachen in einer ersten Reaktion von einem schmerzlichen Verlust. Bachelet ordnete drei Tage der nationalen Trauer an. Drei der Offiziere waren Chilenen. Unter den Toten war auch die Ehefrau von Bernales und die Ehefrau eines anderen Offiziers. Bernales hatte mit seiner Delegation in Panama an einer internationalen Konferenz über die Bekämpfung des Terrorismus teilgenommen.

Der Absturz verursachte eine heftige Explosion und einen Großbrand in einem Lagerhaus und einem Geschäftszentrum. Es entstand laut Augenzeugenberichten ein regelrechtes Chaos, das den Rettungskräften die Bergung der Opfer erschwerte. Mehrere Menschen wurden mit Verletzungen und Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht.

Auch interessant

Kommentare