+
Das Wrack des abgestürzten Hubschraubers wurde in einem Waldstück gefunden.

Fluglehrer und sein Schüler

Hubschrauber stürzt bei Tuttlingen ab - zwei Tote

Neuhausen ob Eck - Ein Fluglehrer und sein Schüler starten mit dem Hubschrauber von Donaueschingen aus, dann verliert sich ihre Spur. Erst viele Stunden später finden Einsatzkräfte das total zerstörte Wrack.

Zwei Tote und ein völlig zerstörtes Wrack sind die Folgen eines Hubschrauberabsturzes bei Neuhausen ob Eck in Baden-Württemberg. Die Opfer sind nach Polizeiangaben vom Mittwoch ein 48 Jahre alter, erfahrener Fluglehrer und sein Schüler. Die Staatsanwaltschaft habe eine Obduktion der Leichname angeordnet. Warum der Hubschrauber abstürzte, sei noch unklar.

Der Hubschrauber war seit Dienstagnachmittag vermisst worden, wie der Sprecher sagte. Er sei von Donaueschingen aus gestartet, habe sich am Abend aber nicht wie geplant zurückgemeldet. Da die Flugrichtung in etwa bekanntgewesen sei, habe man das Suchgebiet bei Tuttlingen ausmachen können. Am Mittwochmorgen stießen die Einsatzkräfte in einem Wald auf das Wrack. Der Absturz war nicht bemerkt worden. „Das ist ein ländliches Gebiet, weit außerhalb der Gemeinden. Wenn da ein Hubschrauber abstürzt, bekommt das keiner mit.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare