Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
+
Während eines Fliegerfestes in der Nähe von Reutlingen war es zu einem tragischen Unfall gekommen.

Hubschrauberabsturz:  Ursache geklärt

Metzingen - Nach Untersuchungen der Unfallursache des Hubschrauberabsturzes in Metzingen konnten nun technische Schwierigkeiten ausgeschlossen werdne.

Der Unfall mit einem Toten und fünf Verletzten bei einem Fliegerfest in Metzingen (Kreis Reutlingen) ist im Wesentlichen auf einen Pilotenfehler zurückzuführen. Das ergaben die Untersuchung des Hubschrauberwracks durch einen Sachverständigen sowie ein vorläufiges Gutachten des Bundesamts für Flugunfalluntersuchung, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Reutlingen mitteilten. Ein möglicher technischer Defekt als Unfallursache wird ausgeschlossen.

Vier Menschen sterben bei Abstürzen auf Flugplätzen

Vier Menschen sterben bei Abstürzen auf Flugplätzen

Der 79-jährige Pilot hatte am 9. September kurz nach dem Start mit einer Kufe seines Helikopters den Boden gestreift. Die Maschine kippte um. Ein 37-jähriger Zuschauer wurde von Trümmerteilen getroffen. Er starb noch an der Unfallstelle.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare