+
Während eines Fliegerfestes in der Nähe von Reutlingen war es zu einem tragischen Unfall gekommen.

Hubschrauberabsturz:  Ursache geklärt

Metzingen - Nach Untersuchungen der Unfallursache des Hubschrauberabsturzes in Metzingen konnten nun technische Schwierigkeiten ausgeschlossen werdne.

Der Unfall mit einem Toten und fünf Verletzten bei einem Fliegerfest in Metzingen (Kreis Reutlingen) ist im Wesentlichen auf einen Pilotenfehler zurückzuführen. Das ergaben die Untersuchung des Hubschrauberwracks durch einen Sachverständigen sowie ein vorläufiges Gutachten des Bundesamts für Flugunfalluntersuchung, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Reutlingen mitteilten. Ein möglicher technischer Defekt als Unfallursache wird ausgeschlossen.

Vier Menschen sterben bei Abstürzen auf Flugplätzen

Vier Menschen sterben bei Abstürzen auf Flugplätzen

Der 79-jährige Pilot hatte am 9. September kurz nach dem Start mit einer Kufe seines Helikopters den Boden gestreift. Die Maschine kippte um. Ein 37-jähriger Zuschauer wurde von Trümmerteilen getroffen. Er starb noch an der Unfallstelle.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn dieser Landwirt zu sprechen beginnt, sind alle platt
Auf den ersten Blick sieht er aus wie Mr. T. aus dem A-Team, doch der Schein trügt. Keno Veith ist waschechter Ostfriese, fährt Traktor und spricht Plattdeutsch vom …
Wenn dieser Landwirt zu sprechen beginnt, sind alle platt
Umstrittene Partnervermittlung für Muslime: Zweitfrau per Mausklick
Auf der Suche nach einer zweiten Ehefrau? Eine Internetseite aus Großbritannien will muslimischen Männern bei der Suche nach weiteren Ehefrauen behilflich sein. …
Umstrittene Partnervermittlung für Muslime: Zweitfrau per Mausklick
Deutscher Comedypreis: Ehrenauszeichnung geht an Ottfried Fischer
Am Dienstag wird in Köln der deutsche Comedypreis 2017 verliehen. Den Ehrenpreis erhält dieses Jahr der Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer.
Deutscher Comedypreis: Ehrenauszeichnung geht an Ottfried Fischer
Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten
Wiesbaden (dpa) - Auf Deutschlands Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres 2122 Menschen ums Leben gekommen. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten im …
Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten

Kommentare