Evakuierung läuft: Kreuzfahrtschiff wegen heftigem Sturm in Seenot - mehrere Verletzte

Evakuierung läuft: Kreuzfahrtschiff wegen heftigem Sturm in Seenot - mehrere Verletzte
+
Ein vernachlässigter Golden Retriever ist in Köln von einem Schiff gerettet worden, das im Rheinhafen Niehl lag. Foto: Polizei Duisburg

Aufmerksame Zeugen

Hund auf Rheinschiff festgefroren und gerettet

Köln (dpa) - Ein vernachlässigter Golden Retriever ist in Köln von einem Schiff gerettet worden, das im Rheinhafen Niehl lag. Zuvor war das Fell des Hundes bei Minustemperaturen am Boden festgefroren.

Das Tier war in seiner Hundehütte allein an Bord und konnte sich nicht mehr bewegen, wie die Wasserschutzpolizei Duisburg am Montag mitteilte. Zeugen hatten die Helfer alarmiert, Feuerwehrleute befreiten den Hund am Samstag und brachten ihn ins Tierheim.

Gegen die Halter wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz geschrieben.

Polizeimitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag, 23.03.2019: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 23.03.2019: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Livestream. 4 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 23.03.2019: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Evakuierung läuft: Kreuzfahrtschiff wegen heftigem Sturm in Seenot - mehrere Verletzte
In Norwegen befindet sich zurzeit ein Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren wegen Antriebsproblemen in Seenot. Die Evakuierung läuft gerade.
Evakuierung läuft: Kreuzfahrtschiff wegen heftigem Sturm in Seenot - mehrere Verletzte
Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot
Ein Kreuzfahrtschiff hat während eines Sturms in einem gefährlichen Küstenabschnitt Probleme mit seinem Antrieb. An Bord: knapp 1300 Menschen. Einer nach dem anderen …
Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot
Tierquäler zünden lebende Tauben an - Retter reagieren mit berührendem Appell
Am Mainzer Hauptbahnhof ist es am Donnerstag zu einem besonders grausamen Fall von Tierquälerei gekommen: Unbekannte haben zwei Tauben angezündet - bei lebendigem Leib.
Tierquäler zünden lebende Tauben an - Retter reagieren mit berührendem Appell

Kommentare