Hund frisst Zehen seines schlafenden Herrchens

Roseburg - Dieser Vorfall wird nicht nur bei Hundebesitzern Gänsehaut erzeugen: In den USA hat ein Hund drei Zehen seines schlafenden Herrchens gefressen. Warum es das Tier aber eigentlich nur "gut gemeint" hatte.

Der Besitzer leidet an Diabetes. Der Hund habe deshalb aus dem Instinkt heraus gehandelt, erkranktes Fleisch zu entfernen, und sei nicht gefährlich, sagte ein Behördenvertreter. Der Besitzer des Shiba-Inus, eine japanische Hunderasse, hatte nach dem Vorfall am Dienstag die Polizei per Notruf verständigt, sagte jedoch der Nachrichtenagentur AP am Freitag, er sei wohlauf.

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

Hunde sind dafür bekannt, totes oder erkranktes menschliches Gewebe zu entfernen. Im Dezember vergangenen Jahres hatte ein Familienhund die Zehen eines zehnjährigen Mädchens gefressen, während es schlief. Das Mädchen hatte eine wunde Stelle am linken Fuß.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare