+
Im Bild: Ein 119 Kilogramm schwerer Old English Mastiff. Die Attacke auf das Kind ging von einem Mastiff-Mischling aus.

Junge wollte sich ein Eis holen

Hund der Oma beißt Zweijährigen tot

Perth - Der Hund seiner Oma hat einen zweijährigen Jungen gebissen und so schwer am Kopf verletzt, dass er wenig später starb. Der Vierbeiner hatte ihn attackiert, als er sich ein Eis holen wollte.

Ein zweijähriger Junge in Australien ist vom Haushund seiner Großmutter totgebissen worden. Wie die Polizei in der südwestlichen Stadt Deniliquin am Montag mitteilte, fiel der Mastiff-Mischling das Kind am Sonntagnachmittag an, als es aus dem Haus ging, um sich ein Eis zu holen. Mutter und Großmutter sei es nicht gelungen, den Hund von dem Jungen loszureißen.

Das Kind erlitt den Angaben zufolge schwerste Kopfverletzungen und starb im Krankenhaus. Auch die Großmutter liege nach dem Vorfall in der Klinik. Der Hund wurde laut Polizei eingeschläfert.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berlin - Nachdem mehrere Polizeiwagen mit Steinen attackiert wurden, hat das Social-Media-Team der Polizei mit einer eindringlichen Botschaft im Netz geantwortet.
Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Mit einer emotionalen Botschaft im Internet hat die Berliner Polizei auf eine Stein-Attacke gegen Polizeiwagen reagiert. „In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen“, …
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen
München - Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Kommentare