+
Im Bild: Ein 119 Kilogramm schwerer Old English Mastiff. Die Attacke auf das Kind ging von einem Mastiff-Mischling aus.

Junge wollte sich ein Eis holen

Hund der Oma beißt Zweijährigen tot

Perth - Der Hund seiner Oma hat einen zweijährigen Jungen gebissen und so schwer am Kopf verletzt, dass er wenig später starb. Der Vierbeiner hatte ihn attackiert, als er sich ein Eis holen wollte.

Ein zweijähriger Junge in Australien ist vom Haushund seiner Großmutter totgebissen worden. Wie die Polizei in der südwestlichen Stadt Deniliquin am Montag mitteilte, fiel der Mastiff-Mischling das Kind am Sonntagnachmittag an, als es aus dem Haus ging, um sich ein Eis zu holen. Mutter und Großmutter sei es nicht gelungen, den Hund von dem Jungen loszureißen.

Das Kind erlitt den Angaben zufolge schwerste Kopfverletzungen und starb im Krankenhaus. Auch die Großmutter liege nach dem Vorfall in der Klinik. Der Hund wurde laut Polizei eingeschläfert.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

Kommentare