Hund rettet Familie vor Hausbrand

Weyerbusch - Ein Hund hat bei einem Hausbrand im rheinland-pfälzischen Weyerbusch am frühen Samstagmorgen seine Familie vor dem Feuer gerettet.

„Der hat an der Schlafzimmertüre gekratzt“, berichtete eine Polizeisprecherin in Koblenz. Laut Polizei war die gesamte Wohnung zu diesem Zeitpunkt bereits voller Qualm. Der Hausbesitzer hörte das Kratzen des Hundes, weckte seine Frau und eine weitere Familienangehörige und brachte allesamt unverletzt in Sicherheit.

Wau, wau! Luxus für den Hund

Wau, wau! Luxus für den Hund

Die Brandursache war nach Angaben der Polizeisprecherin zunächst unklar. Der Schaden wurde auf etwa 150 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare