Trotz Vergiftung und inneren Blutungen

Hund rettet Katze mit Blutspende

Wellington - Angeblich sind sie sich spinnefeind, doch in Neuseeland hat einem Zeitungsbericht zufolge ein Hund einer Katze das Leben gerettet - und das auf eine ganz kuriose Art und Weise.

Nur durch die eilige Bluttransfusion eines Labradors habe die Katze Rory eine Vergiftung überlebt, sagte die Tierärztin Kate Heller aus Tauranga der Zeitung „New Zealand Herald“ (Dienstag). Die Katze hatte vermutlich Rattengift gefressen und litt an inneren Blutungen.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Wegen der kritischen Lage entschied Heller, das Blut des gerade verfügbaren Labradors zu transferieren. „Die Leute werden denken, es klingt verrückt - und das ist es - aber wir waren erfolgreich und haben das Leben der Katze gerettet“, zitiert die Zeitung Heller.

Deutsche Tierärzte bestätigten, dass solche Bluttransfusionen zwischen Hund und Katze in Extremfällen angewandt werden können. Der Katze ging es ihrer Besitzerin zufolge nach der Transfusion wieder prächtig: „Rory ist wieder ganz normal - wir haben keinen Kater, der bellt oder die Zeitung bringt.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare