Irre Aktion: Goldbarren für Bellos Haufen

Xinbei - Von wegen "Geld stinkt nicht": Hundehalter einer taiwanesichen Metropole haben jetzt die Chance, sich mit den Häufchen ihrer Vierbeiner eine goldene Nase zu verdienen.

Die Stadtväter der nordtaiwanesischen Metropole Xinbei versuchen ihre Hundebesitzer mit einer lukrativen Verlosung zur Sauberkeit zu erziehen: Unter allen Frauchen und Herrchen, die Beutel mit Hundekot abgeben, werden echte Goldbarren verlost.

An der Aktion, die laut einer Meldung von msnbc ab ersten August beginnen soll, können nicht nur Hundehalter teilnehmen: Jeder Bürger aus Xinbei, der über einen der braunen Haufen stolpert, erhält für die Abgabe beim städtischen Reinigungsteam eine der begehrten Gewinnscheine. Der Wert der Edelmetall-Preise: Zwischen 1.500 und 4.500 Euro.

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

Noch bis Oktober läuft die Gewinnausschreibung. Die Anzahl der Tickets sei nicht limitiert, ist aus der Stadtverwaltung zu vernehmen. Wer einen Hundekot-Sünder auf frischer Tat ertappt, und ein Beweisfoto von einem entsorgungsfaulen Hundefreund schießt, dem winkt eine zusätzliche Belohnung. Chen Chao-ming, Sprecher der städtischen Umweltschutzbehörde, kommentiert die Aktion wie folgt: "Wir hoffen natürlich, der Wettbewerb stößt auf große Resonanz. Gerade jetzt, wo der Goldpreis steigt!"

[afo]

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Eine Stellenausschreibung für die Straßenreinigung ist eigentlich nichts Besonderes - es sei denn, der Arbeitsort ist die Ostseeinsel Hiddensee.
Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt
Bei einer Explosion an der Technischen Universität Darmstadt sind zwei Studenten verletzt worden. 
Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.