Hunderte Heizungen nach Panne ausgefallen

Bad Wünnenberg - Mitten in der Eiseskälte sind im ostwestfälischen Bad Wünnenberg am Freitag die Heizungen Hunderter Gebäude ausgefallen.

Bei rund 900 Anschlüssen sei die Gasversorgung zusammengebrochen, sagte ein Sprecher des Energieunternehmens Eon Westfalen-Weser auf Anfrage. Betroffen war zwischenzeitlich auch eine Klinik. Rund 50 Techniker arbeiteten noch am Abend daran, die Versorgung wieder herzustellen.

Tipps für kalte Tage

Tipps für kalte Tage

Wie der Sprecher erklärte, hatten sich Filterelemente in den Gasleitungen zugesetzt. Die Ursache dafür stehe noch nicht fest. Die tiefen Temperaturen mit dem dadurch höheren Heizbedarf wollte der Sprecher zunächst nicht für die Panne verantwortlich machen. Man arbeite daran, dass spätestens am Wochenende wieder alle Heizungen in der Kleinstadt bei Paderborn funktionieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

Kommentare