Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
1 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
2 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
3 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
4 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
5 von 19
World Naked Ride Guadalajara 2016
6 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
7 von 19
Mexiko-Stadt, Nacktradeln, Protest
8 von 19

Gegen Autoverkehr

Hunderte Nackt-Radler protestieren in Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt - Sie waren nackt und sie waren viele: Hunderte Radfahrer haben wenig oder gar nicht bekleidet protestiert. Sie radelten 23 Kilometer quer durch Mexiko-Stadt.

Hunderte Radfahrer haben in Mexiko-Stadt nackt - oder nur leicht bekleidet - gegen Autoverkehr und Luftverschmutzung in der Millionenmetropole protestiert. Mit Bemalungen auf ihren Körpern oder mit Masken radelten junge und ältere Mexikaner am Samstag 23 Kilometer quer durch die Stadt, wie AFP-Journalisten berichteten.

Der 24-jährige Juan sagte: "Viele haben ihre Körper angemalt, um damit deutlich zu machen, dass diese für uns unsere Karosserie sind. Radfahrer sind sehr verletzlich, so wie Fußgänger." Die 26-jährige Perla wiederum erinnerte an die starke Luftverschmutzung in Mexiko-Stadt: "Wenn wir Rad fahren, geht die Verschmutzung zurück."

Trump und Frieden waren ebenfalls Thema

Viele Teilnehmer malten auch Aufrufe zum Frieden in dem von Gewalt erschütterten Mexiko auf ihre Körper. Andere machten sich über den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump lustig, der mehrfach gegenüber mexikanischen Einwanderern ausfällig geworden war.

Der "World Naked Bike Ride", der auch in anderen Städten weltweit an unterschiedlichen Daten abgehalten wird, findet in Mexiko seit 2005 statt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Mit einer Großrazzia setzt die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Verbot von Rockergruppen der Hells Angels durch. Das Vereinsvermögen wird beschlagnahmt. Dazu gehören …
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Sie werden gejagt, weil ihr pulverisiertes Horn in Asien immer als potenzsteigernd gilt. Brent Stirtons Foto eines toten Nashorns wurde jetzt als Wildlife-Fotografie des …
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Eine Woche ziehen die Brände durch Nordkalifornien, jetzt gewinnt die Feuerwehr die Oberhand. An vielen Stellen werden die Flammen zurückgedrängt, doch es werden weitere …
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Kommentare