+
Hundstage: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Montag vor großer Hitze in Frankfurt und Hessen: Das müssen Sie wissen. 

Hitzewelle im Anmarsch

36 Grad: Warnung vor großer Hitze in Deutschland

  • schließen

Hundstage: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor großer Hitze in ganz Deutschland. Das müssen Sie wissen. 

Offenbach - Achtung! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt Frankfurt, Hessen und Deutschland im Zeitraum von Mo., 23.Juli 2018 bis Di., 24.Juli 2018, vor einer starken Wärmebelastung. Das berichtet extratipp.com*. Die Warnung kam über die Warn-App des DWD. Auch andere Teile Hessens müssen sich an den Hundstagen auf starke Hitze einstellen. Ganz Deutschland steht die wärmste Woche des Jahres bevor.

Nach der Hitzewelle: Heute kommen Unwetter mit Gewitter, Hagel und Orkanböen

Hundstage in Deutschland und Hessen: Werte weit über 30 Grad: Hitze-Warnung

Am Montag sind die Temperaturen in ganz Deutschland noch moderat, wie es Markus Übel vom Deutschen Wetterdienst bezeichnet. Doch dann kommt es dick: Am Dienstag und Mittwoch steigen die Temperaturen in ganz Deutschland fast überall über die 30-Grad-Marke. In Hessen werden da schon 36 Grad erwartet, so dwd.de. Auch in der Nacht gibt es dann kein Abkühlung: Der DWD rechnet in Städten mit subtropischen Nächten, in denen die Temperaturen oberhalb von 20 Grad bleiben.

Die Warnung kam über die Warn-App des DWD. Auch andere Teile Hessens müssen sich an den Hundstagen auf starke Hitze einstellen.

Den Höhepunkt der Hundstage in Deutschland gibt es dann am Donnerstag und Freitag (27. und 28. Juli 2018). Werte bis 35 Grad sind dann möglich. Entlang des Rheins wird es wohl sogar noch heißer. Am Wochenende soll es dann zwar einige Gewitter geben, die Hitze bleibt aber. 

Hier ist der Temperaturen-Trend für Hessen in der Übersicht:

26.07.18

30 bis 33

18 bis 20

27.07.18

30 bis 33

17 bis 20

28.07.18

29 bis 34

18 bis 20

29.07.18

26 bis 33

17 bis 21

30.07.18

26 bis 33

17 bis 21

31.07.18

27 bis 33

16 bis 21

01.08.18

25 bis 32

17 bis 21

02.08.18

26 bis 33

16 bis 21

03.08.18

27 bis 34

16 bis 21

04.08.18

27 bis 34

16 bis 22

05.08.18

27 bis 34

17 bis 22

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)
Beim Rangieren mit seinem Transporter auf einem Hof in Ostbevern in Nordrhein-Westfalen hat ein Mann seinen kleinen Sohn überfahren.
Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)
Rennradfahrer kracht auf bremsendes Auto – Mann schwer verletzt
Schlimmer Crash im westfälischen Ibbenbüren: Ein Rennradfahrer wurde am Freitag schwer verletzt. Er fuhr direkt hinter einem Auto, als dieses plötzlich bremste.
Rennradfahrer kracht auf bremsendes Auto – Mann schwer verletzt
"Alarmstufe rot" in Südfrankreich - Mindestens 11 Tote bei Überschwemmungen
Bei Überschwemmungen in Südfrankreich sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Acht Menschen seien zudem verletzt worden und einer werde noch vermisst.
"Alarmstufe rot" in Südfrankreich - Mindestens 11 Tote bei Überschwemmungen
Mann bemalt Geldautomat mit Tipp-Ex, dann eskaliert die Lage: 50-Mann-Mob prügelt sich mit Polizei
Am Wochenende ist die Lage, als ein Mann beim Bemalen eines Geldautomaten mit Tipp-Ex von Zivilfahndern erwischt wurde, eskaliert. Es bildete sich ein Mob mit bis zu 50 …
Mann bemalt Geldautomat mit Tipp-Ex, dann eskaliert die Lage: 50-Mann-Mob prügelt sich mit Polizei

Kommentare