+
Die Einbrecher hatten offenbar Hunger - und bewiesen Sitzfleisch

Appetit auf Quiche

Dieben knurrt der Magen - Großeinsatz

London - Zwei Einbrecher mit Appetit haben im Nordosten Englands einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Doch anstatt sich zu ergeben, blieben die Diebe hartnäckig.

Die beiden Männer waren nach Medienberichten vom Mittwoch in ein Café in Berwick-upon-Tweed eingebrochen, weil sie etwas zu essen suchten. „Sie hatten wohl Appetit auf Quiche“, sagte Betreiberin Angela Marshall der Zeitung The Journal.

Als die Polizei mit 15 Wagen anrückte und das Haus umstellte, bewaffneten sich die Männer mit Messern. Sie ergaben sich erst nach fünf Stunden.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
An zwei Bahnhöfen gab es am Samstag Brandanschläge, die Auswirkungen sind groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover werden umgeleitet. Auch am Sonntag läuft noch …
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Düsseldorf ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig

Kommentare