+
Nach einem Feuer im Dachbereich des "Nordseehotel" in Husum sind Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten im Einsatz. Foto: Benjamin Nolte

Großbrand an der Nordsee

Husumer Hotel in Flammen

Husum (dpa) - Ein Hotel an der Nordseeküste hat am frühen Morgen in Husum gebrannt. Das Gebäude sei zu dem Zeitpunkt leer gewesen, berichtete die Feuerwehr.

Die Flammen breiteten sich laut den Angaben im Dachbereich und im dritten Obergeschoss vom "Nordseehotel" aus. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

"Das Gute ist, dass das Gebäude freistehend ist. So gab es keine Nachbargebäude, auf die das Feuer übergreifen konnte", sagte Jürgen Jensen von der Husumer Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur. Die Nachlöscharbeiten sollten jedoch noch einige Stunden andauern. Insgesamt waren etwa 140 Einsatzkräfte beteiligt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort
In Frankfurt kontrollierten Beamten der Autobahnpolizei einen BMW 3-Fahrer. Doch das bereuen sie sofort.
Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort
Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Zwei Männer verbrennen bei einem Unfall in einem BMW M3, die Polizei steht vor einem Rätsel.
Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben
Erst schmuggelte ein Bundeswehrsoldat eine Frau heimlich auf das Kasernengelände. Dann soll der Mann die 21-Jährige im Schlaf vergewaltigt haben.   
Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben
Schausteller bietet Hilfe an - Sekunden später hat er ein Messer im Rücken
Schreckliche Tat in Oldenburg: Ein Schausteller vom beliebten Kramermarkt wollte am Montag nur seine Hilfe anbieten - wenige Sekunden später hatte er ein Messer im …
Schausteller bietet Hilfe an - Sekunden später hat er ein Messer im Rücken

Kommentare