Hyundai-Logo an einem Fahrzeug + Hund mit kleiner Krawatte (Symbolbild)
+
Topfavorit für den Mitarbeiter des Monats.

Instagram-Star

Straßenhund besucht Hyundai-Händler jeden Tag – hat jetzt eigenen Job

  • Arne Roller
    vonArne Roller
    schließen

In Brasilien hat ein Straßenhund die Herzen der Mitarbeiter eines Hyundai-Autohauses gewonnen und ein neues Zuhause gefunden. Jetzt ist er Instagram-Star.

Serra, Espírito Santo (Brasilien) – „Tuscon“ war ein streunender Hund, der jeden Tag bei einem Hyundai-Autohaus („Prime“) in der brasilianischen Stadt Serra (im Südosten des Landes) vorbeischaute. Immer wieder besuchte er den Hyundai-Händler. Die Mitarbeiter erkannten bald, dass der Welpe kein Zuhause hatte und ergriffen die Initiative.

Showroom-Manager Emerson Mariano entschloss sich, den heimatlosen Vierbeiner aufzunehmen und war sofort von der liebevollen Art des kleinen Streuners begeistert. Das Team adoptierte den Hund, gab ihm den Namen „Tucson“ in Anlehnung an den gleichnamigen SUV-Bestseller, ein Zuhause und einen „Job“ als Maskottchen des Autohauses*. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare