Nach Pannenserie

IAEA inspiziert AKW Fukushima

Tokio - Nach den jüngsten Pannen im havarierten Atomkraftwerk Fukushima ist eine Delegation der Internationalen Atombehörde IAEA zu einem Besuch in Japan eingetroffen.

Der Leiter der zwölfköpfigen Abordnung, Juan Carlos Lentijo, erklärte am Montag, man werde während des einwöchigen Aufenthalts die geschmolzenen Reaktoren ebenso analysieren und begutachten wie die Strahlungsbelastung und den Umgang mit radioaktivem Abfall.

Dazu werde man sich vor Ort umsehen, aber auch Gespräche mit dem Betreiber Tokyo Electric Power Co. (TEPCO) und mit Regierungsvertretern führen. Mehrere Stromausfälle, undichte Tanks und weitere Pannen hatten zuletzt Zweifel genährt, ob die Verantwortlichen mit der Situation angemessen umgehen.

Gespenstische Bilder: So sieht es im Horror-AKW aus

Gespenstische Bilder: So sieht es im Horror-AKW aus

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare