+
Dieser ICE wurde am 6. Mai nach dem fund einer verdächtigen CD gestoppt und evakuiert.

ICE-Evakuierung: Hasspredigten aufgetaucht

Freiburg - Die CD-ROM, die Anfang Mai zur Evakuierung eines ICE-Zugs in Freiburg führte, enthielt nach SWR-Informationen Äußerungen eines deutschsprachigen Hasspredigers.

Auf dem Datenträger seien mehrere ältere Vorträge des Kölner Geschäftsmannes Ibrahim Abou Nagie gefunden worden, meldete der Sender am Dienstag. Das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg habe die von ihm verbreitete Ideologie als bedenklich eingestuft und “eindeutige Tendenzen zu dschihadistischen Inhalten“ festgestellt.

Die CD war im Bordbistro des ICE gefunden worden, nachdem der Zug am Vormittag des 6. Mai in Mannheim in Richtung Interlaken abgefahren war. Bei einem Halt in Karlsruhe nahm die Bundespolizei den Datenträger entgegen. Laut SWR wurde die Evakuierung beschlossen, als die Beamten die Predigten auf dem Datenträger entdeckten und ein Zeuge von zwei Männern berichtete, die im Speisewagen ein Video angesehen und den Zug dann in Mannheim hastig verlassen hätten.

Bilder: CD-Rom mit islamistischen Drohungen stoppt ICE

Bilder: CD-Rom mit islamistischen Drohungen stoppt ICE

Eine anschließende Durchsuchung blieb ohne Erfolg. Auch die Auswertung der Videoüberwachung der betroffenen Bahnhöfe ergab keine Hinweise auf die beiden Männer, wie der SWR unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete. Ein Polizeisprecher bestätigte auf dapd-Anfrage, dass auf dem Datenträger der Name des Predigers gestanden habe. Infolgedessen sei der Zug gestoppt worden. Was sich tatsächlich auf dem Datenträger befand, sei dann erst später herausgefunden worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare